Montag, 27. November 2017

Arkon - Winter is coming

Derzeit greift ja der Winter in Second Life wieder heftig um sich und die Anzahl der Wintersims nimmt rapide zu. Auch Maddy ist wieder dabei bald täglich eine neue Sim vor zu stellen. Ich bin immer wieder begeistert wie ausführlich und mit schönen Bilder aufgelockert er die Sim-Tips macht.
Zum Glück ist er von seinem Blogger-Rücktritt Anfang ds Jahres zurück getreten :)

Als Bewohner in einem Eastate der nördlichen Blake Sea kommt man zwangsläufig auch in den Genuss eines Wintereinbruches. So ist in New England bereits am Thanksgivingday vereinzelt Schnee gefallen. Das darauffolgende Wochenende brachte dann allen Regionen im Verbund den Winter, der sich bis zum Valentinstag hartnäckig halten wird.
Unsere Sim hat es auch erwischt, mitten in der Neugestaltung.
Arkon - die Sim in New England

Mit dem Winter kommt  noch ein weiterer Geselle daher, meist in einem roten Outfit. Der bringt dann oftmals säckeweise Prims mit, die er verteilt.
Mr. Santa Claus ist wohl noch etwas verschlafen und mit seinem Rentierschlitten auf einer Eisscholle notgelandet.






Die Simgestaltung ist derzeit noch voll im Gange und wird auch noch ein paar Tage dauern. Leider, bzw. man wusste es ja vorher schon, gibt es in der Blake Sea sehr strenge Richtlinien was die Ausschmückung und Gestaltung einer Sim betrifft. Die Augen des Convention-Teams sind überall und sehr streng.
Genehmigtes, von Stella selbst gebautes, Glashaus.

Diese strengen Regeln machen einerseits Sinn wenn es um eine homogene, themengerechte Regionenlandschaft geht sind anderseits aber nervig da man nie weiß ob etwas gebautes nicht von der Kommsion entfernt wird.
Am Pier von Arkon liegt ein Teil meiner Flotte, insgesamt vier Segelboote. Darüber hinaus steht ein altes Steampunkschiff im Dock. Auch hier gibt es Regeln, den auf einer Privatsim soll es keine Anlegeplatz geben, der nach einem Hafen aussieht.

Der (Privat-)Hafen von Arkon

Bis zur Fertigstellung von Arkon wird es noch etwas dauern. Dann gibt es auch eine Landmark dorthin.


New England SL -Links: 

  • Peet Auer hat im letzten Sommer eine Film zu New England veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten