Samstag, 5. November 2016

Atlan - der Insulaner

Tja, was soll ich sagen!
Nachdem ich fast mein ganzes Pixelleben mehr oder weniger obdachlos war, habe ich nun völlig überraschend eine Insel an der Blake Sea gemietet. Diese kleine (wie für die BlakeSea üblich, teuere) Parzelle neben dem Nantucket Yacht Club hatte ich schon sehr lange unter Beobachtung. Allerdings war sie immer vergeben. Nun sah ich zufällig auf der Karte inworld eine gelbe Fläche über besagtem Inselchen.
Der olle Atlan ist sofort hingebeamt um dann nach einer über ca. 2-3 Tage andauernden Bedenkzeit ganz spontan (!) zu zu schlagen.
"Mach es doch einfach - miete für eine Zeit und dann siehst ja , ob sich das lohnt für dich!"
Diese Aussage einer Bekannten hat den Ausschlag gegeben!

Tataaaaa, das ist Atlan´s neue Heimat (die er Arkon taufen sollte):

Ja nun.......
Ich habe nix, rein gar nix im Inventar um da was draus zu machen.
Erstmal die Boot-Flotte reezen!


Kommentare:

  1. na, wenn die Boote im Wasser sind, sind wahrscheinlich keine Prims mehr übrig. Aber ich such trotzdem mal ein paar pflänzchen und gartenstühle. Grüße ... Vicky Dixon, Union Passage South

    AntwortenLöschen
  2. Anidusa Carolina1. März 2017 um 19:11

    Na das ist doch wirklich schön geworden. Ich wurde neugierig als ich diesen Blogpost entdeckte. Und ging online um nachzuschauen ob Du das Inselchen noch hast, grins.
    Und siehe da, er hat es noch. Klar. Mieten in sailable waters sind immer astronomisch. Hehe und nicht mal die kleinste Hütte hat er, neee nen Bulli! DAS gefällt mir :) Na dann weiterhin viel Spass mit Arkon!
    (so viele prims wie du dort noch frei hast, hab ich nichtmal mehr auf meiner quarter homestead frei hehe). Falls Du gern ein Bootshaus hättest, ich leih Dir eins, lach)

    AntwortenLöschen