Dienstag, 21. März 2017

Der Mesh - Atlan

Die Tage habe ich mich in SL eingeloggt um mal wieder das Thema "Mesh-Body" aufzunehmen. Das ist nicht das erste Mal, schon vor über einem Jahr hatte ich entnervt aufgegeben.
Aber Mann geht ja mit der Zeit, also neuer Versuch.

Mesh-Gorilla
Erstmal auf der Seite "Mesh Body Addicts" über den neusten Stand der Körperanbieter informiert und auch ein Besuch auf der Haut-Messe (Skin Fair 2017) stand auf dem Plan.
Wie nicht anders erwartet, sind gefühlte 98,5% aller Skins und Bodys für die holde Weiblichkeit - mindestens!
Nun gut, ich habe mir dann Demos von Bodies geholt und zwar einen Adam (für den es auch eine Eva gibt), Aesthetic, Altamura, einen Slink, Signature, TMP. 
Einen neuen Kopf möchte ich vorerst nicht, die ganzen Herren-Schädel sehen irgendwie alle gleich aus.
Außerdem ist es besser Schritt für Schritt ............

Meinen Skin von Belleza will ich erstmal behalten, irgendwie kann ich mich nicht mit einem neuen Gesicht anfreunden. Stellt euch vor ich log mich ein und erkenn den ollen Atlan nicht mehr!!!
Soweit so Mesh.

Farbauswahl
Nach diversen Anproben auf meiner Skyplattform sind dann noch der Adam, Slink und Signature übrig geblieben. Bei den anderen haben mir entweder die Form, der HUD oder die Auswahl an Klamotten usw. nicht zu gesagt.
Nun ist ja die Meshform das kleinste Problem, soll doch der vorhandene Skin mit dem Systemkopf (cooles Wort) und dem Bodyskin irgendwie zusammen passen. Dazu stehen dem geneigten Meshbodyanwärter diverse HUD, Tools und besonders diese Applier-Dingens zur Verfügung.

Leider kann man einen vorhanden Skin nicht so einfach auf den Meshody kleben,  warum auch immer. Der Meshbody-Hersteller liefert standardmäßig diverse Abstufungen für Hauttöne mit. Leider passte keiner dieser Töne zu meinem Belleza-Shwan-Skin. Auch nach langem rumgefrickel an den RGB-Schrauben konnte ich einfach nicht die Farbe vom Kopf und Körper angleichen. Immer sah man ziemlich deutlich am Hals einen Farbunterschied. Auch der Einsatz diverser Halskrausen (neudeutsch Neckapplier) konnte kein zufriedenstellendes Ergebnis bringen. Irgendwie sah der Körper-Hals-Kopf-Ansatz schmutzig aus, so als ob der Hals ungewaschen wäre!
Also ab zu Belleza um dort einen Body-Applier für deren Skins zu holen. Nach langer und intensiver Suche konnte ich nur die Slink-Appliers für Hände und Füße finden (die ich ja schon habe, siehe hier.) Auch auf dem Marketplace fand ich nichts, selbst dieser Omega-HUD bietet da nix an. Also eine der Belleza-Managerinnen angeschrieben und erst mal zu einer Segeltour gestartet. Mitten auf dem Pixelmeer kam dann die Infos, das es keine Body-Applier gibt,  aber demnächst ein neuen Männchen-Meshbody. Toll- und nun?
Bei meiner Marketplace-Recherche (zufällig lief dabei "Market Square Hero" von Marillion im Stream) fand ich dann einen Applier eines anderen Hautverkäufers (Redgrave) mit der gleichen Farbbezeichnung wie mein Belleza-Skin. Also Demo geholt und auf den Meshbody appeliert sowie die mitgelieferte Halskrause angezogen.

Sauberer Hals
Was soll ich sagen - Volltreffer! Sowohl beim SLink als auch beim Signature-Body passt alles übergangslos zusammen, selbst bei voller Grafikkomplexitiät.

Nun muss noch eine Entscheidung her, ob SLink oder Signature. Der Signature hat standardmäßig Hände mit Gesten dabei. Ich kann also Stinkefinger machen und diverse andere Fingergesten wählen. Fragt sich nur wozu?
Da ich bereits Hände und Füße von Slink besitze, ist es naheliegend auch den Body zu nehmen. Zumal bei den Meshklamotten am meisten das SLink-Logo zu sehen ist (glaub ich). Ausserdem kann man von Slink neu erstellte Fingergesten nachinstallieren.

Also werde ich zukünftig mit meinem alten Belleza-Skin, dem dazu passenden Body-Applier von Redgrave und dem Slink-Astralbody (mit meinem Selfmade-Shape als Unterbau) durch die Pixelwelt laufen.
Zwei Mesh-Atlan´s und ein "Normaler"
 OK, nicht der Renner - aber immerhin ein Anfang!

Der nächste Schritt ist es nun meine Klamotten richtig an zu ziehen und die ganzen Alpha´s dafür abzuspeichern. Wahrscheinlich muss der olle Atlan sich mal aufraffen und shoppen gehen um neue Kleidung zu finden.
Ging das Abspeichern der Outfits und den passenden  Alpha mit dem Systembody problemlos, ist das mit dem Mesh nun deutlich umständlicher. Die über das HUD einstellbaren Alphas werden im Meshbody gespeichert und so muss man bei jedem Umziehen alle neu setzten.  Es gibt allerdings einen "Trick" mit der Mann sich das Leben erleichtern kann!
Franklyn Constanine hat diesen Trick beschrieben.


Jo, mal schaun wie sich das so weiter entwickelt. Irgendwann ist dann sicher ein neuer Kopf angesagt. Ein neuer Skin ist bestimmt auch irgendwann notwendig - ich muss ja was zum Posten haben!

>> Die informativeste Seite zu Meshbody und Köpfen:  Mesh Body Addicts
>> Schon vor einiger Zeit hat Tante Nat Mesh sehr gut erklärt: Tante Nat erklärt Mesh Body


PS. Das ist übrings keine Haselnuss, sondern ein Feigenblatt. Nur mal so anmerk....

Kommentare:

  1. Der mittlere gefällt mir am besten:)

    AntwortenLöschen
  2. Mir auch! Und Glückwunsch! Willkommen in der Meshbody-Welt :) Btw, ich wende seit Anbeginn denselben Trick wie Franklyn an, was mir mittlerweile mein Inventar gut an Body Kopien angefüllt hat - aber immer noch besser, als jedes Mal wieder die Alphas neu einzustellen!

    AntwortenLöschen