Dienstag, 27. Januar 2015

Quer durch Sansara (6) - East River Community

Im sechsten Teil meiner Reise kreuz und quer durch Sansara starte ich mit dem Motorboot oben im Nordosten, dort wo das letzte Teilstück mit dem R4 endete.
Da das segeln in den teils engen Wasserstraßen des "Great Lakes" -Gebiet nicht so einfach ist, habe ich das Motorboot ausgepackt. Leider sind in diesem Gebiet viel Parzellen mit Bannlines gesperrt die oft auch in die Wasserwege reichen. Einige mal verfing ich mich hier und musste das Boot neu rezzen da die Scripte deaktiviert waren. Zweidreimal flog ich auch ohne Vorwarnung direkt zu meinem Heimatort.
Trotzdem war auch diese Teilstrecke sehr interessant.

Hier die Strecke auf der  Karte:
Tourverlauf Part 6
Mit der Top Deer geht es diesmal durch die engen Wasserstraßen

Grachten am Fachwerkdorf

Eine Kunstausstellung unterm griechischen Tempel

Immer mal wieder kommt man an schön gestalteten Parzellen vorbei

Auf dem Wasser wohnen geht auch.

Die Fahrrinnen sind gut ausgeschildert, trotzdem hatte ich mehrfach Bannlinekontakt.

Dieser Warnhinweis kam nach dem dritten Abflug zur Heimatsim Update: und dem neu rezzen an einem LCC-Port! ;)

Idylisches Plätzchen am Beginn der East River Community Regionen

Sie/Er hatte keine Bannlines um sein Nest

Die ERC bietet einen Wassertaxiservice mit mehreren Haltstellen

Ein YavaPod (hier als Ruderboot) leistet sich ein Rennen mit dem Wassertaxi und seinem Passagier

Die East River Community in Second Life gibt es schon viele Jahre und es wurde bereits viel darüber geschrieben, fotografiert und gefilmt. Deswegen verweise ich hier einfach an die entsprechenden Seiten:

---> East River Community Website
---> East River Community Flickr Stream
---> G+-Forum der ERC
---> Facebook-Gruppe der ERC
bei Maddy´s Echt Virtuell
-------> ERC: Art’e Gallery, rapidER und Intercontinental Airport
und auch auf Orca´s Blog
----->
----->


So sieht das Gebiet der ERC derzeit aus:
Hinweisschild der East River Community
Uferpromenade mit Häuser am Fluß des "Free Town of Helvellyn"

Wohnen am Fluß

In den  Gassen von Free Town of Helvellyn findet man auch Kunstaustellungen

Festung

Port Kirkstone
Brooks Forest

Stairway To Heaven? Nein, der Weg zur Straße....

... auf der ich bereits durch ERC gefahren bin.

Auf der anderen Seite ein weiteres maritimes Dörfchen (Mowry Village)  das an einer Felsküste über der Mowry Bucht liegt. Die Bucht ist eines der ältesten Segelreviere in SL.

LCC - Anlege (und Rezz) -platz

Das Dorf auf dem Fels hat einen U-Bahnanschluß mit dem der lauffaule Avatare bequem zurück zum East River transportiert wird.

Dias Gebiet der ERC bietet noch viel mehr Sehenswürdigkeiten die einen Besuch wert sind und sicherlich zieht es mich hier nochmal hin.

Doch nun geht die Reise erst einmal weiter, der Wind treibt die Breathe nun in Richtung der Sea of Fables.


------> Bilder der Sanara - Tour bei Flickr

Kommentare:

  1. Mensch Atlan, da biste schon durch den North River gemotort und hast nicht mal an LCC cruise leaders kittensusie's Yorkshire Land (natürlich auch ein LCC outpost) halt gemacht? Pöööh.

    Übrigens hat Orcablog im laufe der letzten Jahre auch immer mal wieder über die ERC und Helvellyn berichtet.

    http://orca.slsailing.co/

    AntwortenLöschen
  2. Beim LCC hab ich das Boot mehrfach neu ins Wasser geworfen, nachdem mich diverse Bannline ins SL-Nirvana geschossen haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm, kitten hat da ein paar unfreundliche Nachbarn in Yelas, ist normmalerweise kein Problem wenn man das Banline HUD trägt ... oder sich auskennt in der alten Welt.

      Löschen