Montag, 3. Februar 2014

Reise nach Corsica und Gaeta V (Etappe1)

Nachdem die Reise um Corsica und Geata am Linden Memorial Park unterbrochen wurde geht es nun weiter mit dem zweiten Teil.
Start war gegenüber dem LMP beim Redhaed Yacht Club.
Corsica Etappe1
CorsicaGeata-Etappe1-01
CorsicaGeata-Etappe1-02
Entlang der Küste gibt es einiges zu sehen, schöne und hässliche Bebauung, verrückte Kunstwerke und zahlreiche Häfen, Anlegestellen und Wohnhäuser.
Es gab keine Probleme mit Bannlines, allerdings muss man an einigen Stellen eng an der Sim- und Weltgrenze an der Bebauung vorbei fahren.
CorsicaGeata-Etappe1-03
CorsicaGeata-Etappe1-04
CorsicaGeata-Etappe1-05
CorsicaGeata-Etappe1-06
CorsicaGeata-Etappe1-07
CorsicaGeata-Etappe1-08
CorsicaGeata-Etappe1-09
CorsicaGeata-Etappe1-12
Hoch über dem Meer lag dann auch eine kirchliche Einrichtung mit mehreren Kuppelbauten.
CorsicaGeata-Etappe1-10
CorsicaGeata-Etappe1-11
Nach einer längeren Segelstrecke entlang der Nordküste Richtung Osten wurde dann der Kurs nach Süden gewechselt, bis der Transcontinental Channel zwischen Corsica und Gaeta V erreicht war. Dieser Kanal hat keinen offiziellen Namen, obwohl er der längste seiner Art ist.
Auf der Corsica-Seite ist ein großer (und einige kleine) Hafen, wo das rezzen erlauben.
Der Hafen von Danshire hat zudem einen Flugplatz, ist aber sehr hässlich.
Durch die Länge des Kanals sieht man in der Mitte weder den Continent Geata noch das zurückliegende Corsica.

CorsicaGeata-Etappe1-13
CorsicaGeata-Etappe1-14
CorsicaGeata-Etappe1-15
CorsicaGeata-Etappe1-16
Nach erreichen der Küste von Gaeta V schwenkte ich auf einen nordöstlichen Kurs um den Kontinent im Uhrzeigersinn zu umrunden. Die Küstenregion ist sehr schön gestaltet und viele noble Villen stehen dort direkt am Wasser.
Etwas weiter im Hinterland entlang der Route 7 (die größtenteils der Küstenlinie folgt) stehen aber auch wieder andere, eigentümliche Bauwerke.
CorsicaGeata-Etappe1-17
CorsicaGeata-Etappe1-18
Nach relativ kurzer Zeit erreichte ich mein Etappenziel, den Libestus Pier auf der gleichnamigen Sim. Dieser ist ein offizieller Einstiegspunkt zur Route 7 und hat eine Rezz-Zone.
CorsicaGeata-Etappe1-19
CorsicaGeata-Etappe1-20
Rezz-Zonen für Boot:

Sehenswürdigkeiten
Erstaunlich fand ich, das auf der ganzen Strecke zwar überall am Ufer Schiffe und Flugzeuge standen, mir aber keines begegnet ist. Auf dem Meeresboden standen dafür umso mehr Avatare die sich umzogen oder den Astralkörper neu formten.

Kommentare:

  1. Ich denke, man sieht so wenig andere Boote an den Küsten der Kontinente, weil es immer wieder Regionen gibt, auf denen eine Durchfahrt schwierig oder unmöglich ist. Wenn ich deine roten Pfeile auf der Karte oben richtig sehe, willst du nach Gaeta V dann südlich von Corsica weiter. Dort wo deine Linie etwas durch den Kontinent verläuft, kommt man mit einem Boot aktuell nicht durch. Zumindest vor 14 Tagen ging es nicht. :)

    Ich wollte mal eine Supertour an allen Ozean-Kontinenten entlang machen. Aber das hat aus etwa 50 Gründen nicht funktioniert. Es müsste wirklich eine Art Küstenprojekt von den Moles geben, bei dem um alle Kontinente eine befahrbare Rinne angelegt wird.

    AntwortenLöschen
  2. Die Umrundung von Gaeta und die Rückreise entlang bzw. durch Corsica habe ich zwischenzeitlich abgeschlossen (Post dazu folgt noch) und an deiner besagten Stelle musste ich wirklich das Boot durchschieben bzw. über Bannlines heben.

    AntwortenLöschen